Auf einen Blick

Suche

Chronik Klein Wesenberg

800 Jahre

Klein Wesenberg

1189 – 1989

 

Aus dem Text:

 

Eine Chronik unseres Dorfes im Sinne der Darstellung der dörflichen Begebenheiten in zeitlicher Abfolge in einem „Zeitbuch“ ist nicht möglich. Die Quellen, auf die zurückgegriffen werden kann, sind wenig ergiebig. Das ist weiter auch nicht verwunderlich. Klein Wesenberg und seine Bewohner haben nie im Mittelpunkt großer historischer Ereignisse gestanden. Es ist nirgends als Ort besonderer politischer oder kriegerischer Vorkommnisse erwähnt. Mit etwas abgewandelten Worten könnte Leopold von Ranke gesagt haben, die leeren Seiten der Geschichte Klein Wesenbergs verzeichnen die glücklichen Tage seiner Einwohner. Es gibt weit mehr leere als beschriebene Seiten unserer Vergangenheit. Darauf auf das Glücksempfinden unserer Altvorderen zu schließen, ist allerdings wenig zuverlässig, wenngleich es schon einleuchtet, dass es glücklich macht, hier in unserem schönen Dorf mit seiner abwechslungsreichen Umgebung zu leben.

 

Eines scheint sicher: Auch schon in den ersten Anfängen Klein Wesenbergs haben die meisten seiner Einwohner wie auch viele der heutigen es als Nabel der Welt empfunden. Aber in Wahrheit war Klein Wesenberg auch nach der damaligen Vorstellung der Menschen von der Erde am Rande gelegen.

 

 

Mehr über die geschichtliche Entwicklung Klein Wesenbergs findet man in der Rubrik

      Mehr über unsere Kirchen

        Klein Wesenberger Kirchengeschichte

        Geschichte von Wesenberg und Trenthorst nebst Umgebung

 

Die Chronik ist im Kirchenbüro einzusehen.